bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Love & Dance
SIPUR HATZI-RUSSI


38108

Israel2006
Produktion: Bleiberg Ent./July August Prod.
Produzenten: Ehud Bleiberg, Koby Gal-Raday, Eylon Ratzkovsky, Yossi Utzrad, Doron Etzioni, Yaakov Neeman
Regie: Eitan Anner
Buch: Eitan Anner
Kamera: Itzik Portal
Schnitt: Tali Halter-Shenkarusic
Musik: Jonathan Bar-Giora
Darsteller: Yevgenya Dodina (Yulia), Avi Kushnir (Rami), Oksana Korostyshevskaya (Lena), Kirill Safonov (Roman), Vladimir Volov (Chen), Valeria Voevodin (Natalie)
Länge: 95 min
Verleih: 3L Filmverleih


In einer tristen Stadt, in der alteingesessene Israelis und russische Immigranten leben und doch nicht recht zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen können, nimmt ein 13-jähriger israelischer Junge Tanzunterricht, um seiner jugendlichen Angebeteten näher zu kommen. Er wird jedoch einer anderen Partnerin zugeteilt, deren Qualitäten er anfangs nicht erkennen will. Im scheinbar schlichten Jugendkonflikt entfaltet sich das Dilemma einer multikulturellen Gesellschaft, die ihre Probleme noch lange nicht überwunden hat; der Tanz und die Liebe werden jedoch als utopische Möglichkeiten gefeiert, wie trotz aller Hindernisse Nähe gelingen kann. Ein poetisches Kinomärchen.

 

FILMDIENST
0.00447s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]