bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Beynelmilel – Die Internationale
BEYNELMILEL


38144

Türkei2006
Produktion: Besiktas Kültür Merkezi
Produzenten: Necati Akpinar, Fatmanur Sevinç
Regie: Muharrem Gulmez, Sirri Süreyya Önder
Buch: Sirri Süreyya Önder
Kamera: Gokhan Atilmis
Schnitt: Engin Öztürk
Musik: Aytekin G. Atas
Darsteller: Cezmi Baskin (Abuzer), Özgü Namal (Gülendam), Umut Kurt (Haydar), Nazmi Kirik (Tekin), Meral Okay (Semra), Burak Tamdogan (Samet Usttegmen), Bahri Beyat (Mahmut)
Länge: 106 min
Verleih: Central/Swiss (Schweiz)


Groteske über eine Gruppe Hochzeitsmusiker, die kurz nach dem Putsch in der Türkei Anfang der 1980er-Jahre abkommandiert werden, um ein Militärorchester zu gründen. Zum Empfang einer Polit-Delegation übt man die "Internationale" ein, deren Bedeutung als sozialistische Hymne in der osttürkischen Provinz niemand kennt. Mit leichter Hand inszeniert, tariert der Film zwischen Melodram und Tragikomödie das Thema von der Entdeckung der Menschlichkeit zwischen Diktatur und ideologisch übersteigertem Partisanentum aus, ohne dabei in Typenzeichnung, gekonnt arrangierten Anspielungen und Soundtrack die regionalen Bezüge zu vernachlässigen.

 

FILMDIENST
0.003s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]