bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


2 Tage Paris
DEUX JOURS À PARIS


38151

Frankreich/Deutschland2006
Produktion: Polaris Film/3L Filmprod./Tempête Sous un Crâne/Backup Media
Produzenten: Christophe Mazodier, Julie Delpy, Thierry Potok, Werner Wirsing, Ulf Israel
Regie: Julie Delpy
Buch: Julie Delpy
Kamera: Lubomir Bakschew
Schnitt: Julie Delpy
Musik: Julie Delpy
Darsteller: Julie Delpy (Marion), Adam Goldberg (Jack), Daniel Brühl (Lukas), Marie Pillet (Anna), Albert Delpy (Jeannot), Alexia Landeau (Rose), Adan Jodorowsky (Mathieu), Alex Nahon (Manu)
Länge: 97 min
Verleih: 3L Filmverleih


Ein amerikanisches Paar mit erheblichen Beziehungsproblemen legt auf der Rückreise nach New York in Paris, der Heimatstadt der Frau, einen Zwischenstopp ein, wobei es mit seiner Vergangenheit, rechtsradikalen Taxifahrern und Relikten aus der 68er-Bewegung konfrontiert wird. Für den Amerikaner gerät der Aufenthalt zum Spießrutenlauf. Temporeiche Liebeskomödie mit pointierten Dialogen, zugleich eine bissige Gesellschaftssatire über die Unterschiede zwischen Amerika und dem "alten" Europa. Ein intelligentes Filmvergnügen als Regiedebüt der überzeugenden Hauptdarstellerin.

 

FILMDIENST
0.00256s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]