bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Herr Bello


38154

Deutschland2007
Produktion: Collina Filmprod./Constantin Film/B.A. Prod.
Produzenten: Ulrich Limmer, Martin Moszkowicz, Franz Kraus, Antonio Exacoustos
Regie: Ben Verbong
Buch: Paul Maar, Ulrich Limmer
Kamera: Jan Fehse
Schnitt: Alexander Dittner
Musik: Konstantin Wecker
Darsteller: August Zirner (Herr Sternheim), Armin Rohde (Herr Bello), Sophie von Kessel (Frau Lichtblau), Manuel Steitz (Max), Jan-Gregor Kremp (Edgar), Gerd Knebel (cholerischer Polizist), Henni Nachtsheim (ruhiger Polizist), Hildegard Schmahl (Jolande), Barbara Schöneberger (Yvette)
Länge: 96 min
Verleih: Constantin


Ein Hund, der dem zwölfjährigen Sohn eines verwitweten Apothekers zugelaufen ist, verwandelt sich durch einen Zaubertrank des Großvaters in einen Menschen mit recht "tierischen" Verhaltensweisen, der um die schöne Nachbarin buhlt, auf die auch der Apotheker ein Auge geworfen hat. Der ebenso einfalls- wie temporeiche Kinderfilm legt nach verhaltenem Anfang beträchtlich zu und zeigt sich von seiner unterhaltsamsten Seite. Auch die spielfreudigen Darsteller tragen zu der gelungenen Inszenierung bei.

 

FILMDIENST
0.00244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]