bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


How to Cook Your Life


38161

Deutschland2007
Produktion: Megaherz
Produzenten: Franz X. Gernstl, Fidelis Mager
Regie: Doris Dörrie
Buch: Doris Dörrie
Kamera: Jörg Jeshel, Doris Dörrie
Schnitt: Suzi Giebler
Musik: b:sides music production
Länge: 92 min
Verleih: MFA


Doris Dörrie stellt den amerikanischen Zen-Priester und Koch Ed Espe Brown vor, den sie bei Kochkursen beobachtet, wobei er seine Haltung im Umgang mit der Nahrung darlegt. Daraus resultiert kein Film über das Kochen, vielmehr eine Auseinandersetzung mit unserem Verhältnis zu Lebensmitteln, was letztlich die Beziehung zu uns selbst spiegelt. Eine reizvolle, nachdenklich stimmende Einführung in die Spiritualität des Zen-Kochens, die auch ein Ausdruck von Selbstsorge und Fürsorge ist. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]