bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Alberto Giacometti – Die Augen am Horizont
ALBERTO GIACOMETTI - DIE AUGEN AM HORIZONT


38234

Schweiz2001
Produktion: Neue Zürcher Zeitung/NZZ Television
Produzenten: Wolfgang Frei
Regie: Heinz Bütler
Buch: Heinz Bütler
Kamera: Matthias Kälin
Schnitt: Anja Bombelli
Länge: 58 min
Verleih: Film Kino Text


Porträt des in Graubünden geborenen Schweizer Bildhauers, Malers und Zeichners Alberto Giacometti (1901–1966), der durch seine in die Länge gezogenen Skulpturen weltberühmt wurde. Der einfühlsame Film, bei dem viele Weggefährten des Künstlers zu Wort kommen, zeichnet das Bild eines empfindsamen, von Humor und Enthusiasmus beseelten Menschen, der ein gnadenloser Kritiker der eigenen Arbeiten war. Ein angenehm unvollständiger, in der Schwebe gehaltener Film, der keine abschließenden Erklärungen liefern, sondern als Liebeserklärung verstanden werden will.

 

FILMDIENST
0.01309s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]