bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein Jahr ohne Liebe
AÑO SIN AMOR


38236

Argentinien2005
Produktion: BD Cine/Cinema Digital
Produzenten: Diego Dubcovsky, Daniel Burman, Maximilliano Pelosi, Walter Tejblum
Regie: Anahí Berneri
Buch: Anahí Berneri, Pablo Pérez
Kamera: Lucio Bonelli
Schnitt: Alex Zito
Musik: Leo Garcia, Martín Bauer
Darsteller: Juan Minujín (Pablo Perez), Mimí Ardú (Tía), Javier van den Couter (Martín), Carlos Echevarría (Nicolás), Bárbara Lombardo (Julia), Osmar Nuñez (Báez), Ricardo Merkin (Pablos Vater)
Länge: 97 min
Verleih: Salzgeber


Studie eines HIV-positiven homosexuellen Schriftstellers in Buenos Aires, der sich mit seiner Krankheit, ihren Symptomen und dem möglichen Tod auseinandersetzen muss, während ihn die Sehnsucht nach Leben, Sex und Liebe umtreibt und ihn schließlich in die S/M-Szene der Stadt führt. Ein nach einem autobiografischen Roman entstandener Erstlingsfilm, dessen elliptische, oft mit Groß- und Detailaufnahmen arbeitende Inszenierung dem ins Stocken geratenen Leben entspricht. Eine mutige Erkundung sexueller und emotionaler Transgressionen im Angesicht von Krankheit und Tod. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.01086s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]