bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Reine Geschmacksache


38264

Deutschland2007
Produktion: noirfilm/Knudsen & Streuber/SWR
Produzenten: Kristine Knudsen, Boris Michalski
Regie: Ingo Rasper
Buch: Tom Streuber, Ingo Rasper
Kamera: Marc Achenbach
Schnitt: Patricia Rommel, Sylvain Coutandin
Musik: Martina Eisenreich
Darsteller: Edgar Selge (Wolfi), Florian Bartholomäi (Karsten), Roman Knizka (Steven), Franziska Walser (Erika), Traute Hoess (Brigitta), Horst Krause (Horst), Gottfried Breitfuß (Gerhardt), Irm Hermann (Frau Retzlaff), Eva Löbau (Frau Rinne), Jessica Schwarz (Frau Pfeiffer)
Länge: 105 min
Verleih: Filmlichter


Ein frisch gebackener Abiturient, der seinem Vater, einem Vertreter für Damenbekleidung, im Job unter die Arme greift, durchläuft innerhalb weniger Wochen eine Schule des Lebens. Während der dominante Vater beruflich ins Abseits gerät und darüber seinen Lebensmut verliert, erlebt der junge Mann seine erste Liebe mitsamt Coming out. Beschwingte und gut beobachtete Familienkomödie mit nachdenklichen Untertönen, die von Menschenkenntnis zeugt und in erster Linie unbeschwerte Unterhaltung bieten möchte. Die Anlehnung an gängige Fernsehformate und -ästhetiken trübt die Freude an diesem kleinen Film allerdings ein wenig.

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]