bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schwesterherz


38306

Deutschland2006
Produktion: Egoli Tossell Film/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)/ARTE/Zweite Medienfonds GFP II
Produzenten: Judy Tossell, Lucas Schmidt, Andreas Schreitmüller, Anne Even, David Groenewold
Regie: Ed Herzog
Buch: Heike Makatsch, Johanna Adorján
Kamera: Sebastian Edschmid
Schnitt: Uta Schmidt
Musik: Paar Hunde
Darsteller: Heike Makatsch (Anne), Anna Maria Mühe (Marie), Sebastian Urzendowsky (Max), Ludwig Trepte (Matze), Marc Hosemann (Philipp), Denis Moschitto (Klingeltonmann), Esther Zimmering (Bettina), Grischa Huber (Mutter), Felix Förtler (Annes Chef)
Länge: 98 min
Verleih: NFP (Filmwelt)


Eine 33-jährige, beruflich erfolgreiche Musikmanagerin schenkt ihrer 18-jährigen Schwester eine gemeinsame Urlaubsreise in den spanischen Touristenort Benidorm. Während sie weder ihre Arbeit noch ihre vielfältigen Beziehungssorgen zurücklassen kann und ihr beides entgleitet, konfrontiert sie ihre stille, aber selbstbewusste Schwester mit der Leere und den Verdrängungen ihres Daseins, was zu einer Katastrophe, aber auch zur Hoffnung auf einen Neubeginn führt. Ein von der Hauptdarstellerin dominiertes Kammerspiel in entsättigten Farben, das die Fallstricke und existenziellen Nöte in einem bestimmten Lebensabschnitt thematisiert.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]