bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ghosts of Cité Soleil
GHOSTS OF CITÉ SOLEIL


38333

Dänemark/USA2006
Produktion: Independent Pic./Nordisk Film/Sak Pasé Films/Sunset Prod.
Produzenten: Seth Kanegis, Tomas Radoor, Mikael Rieks
Regie: Asger Leth, Milos Loncarevic
Buch: Asger Leth
Kamera: Frederik Jacobi, Asger Leth, Milos Loncarevic
Schnitt: Adam Nielsen
Musik: Jerry "Wonder" Duplessis, Wyclef Jean
Länge: 86 min
Verleih: MFA


Ein Journalisten-Team begibt sich mit Unterstützung einer französischen Streetworkerin mitten in die Slums von Port-au-Prince, um am Beispiel zweier dort als Banden-Chefs wirkender Brüder die fatale Lage des von der Zivilisation weitgehend vergessenen Landes Haiti zu dokumentieren. Formal virtuos macht sich der Dokumentarfilm dabei die Stilmittel der Pop-Kultur zunutze, um den ebenso engagierten wie verzweifelten Versuch zu starten, die Aufmerksamkeit auf eine Gewaltspirale zu lenken, die international keiner mehr aufhalten kann und will, während die Menschen, die darin leben, gnaden- und rücksichtslos ausgelöscht werden. (O.m.d.Voiceover)

 

FILMDIENST
0.00289s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]