bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Tödliche Verbindungen


38328

Deutschland2006
Produktion: mekk-movie
Produzenten: Edgar Kraus, Markus Kleinhans, Johannes Kraus
Regie: Markus Kleinhans, Edgar Kraus
Buch: Edgar Kraus, Markus Kleinhans
Kamera: Edgar Kraus
Schnitt: Burkhard Feige, Edgar Kraus, Markus Kleinhans
Musik: Michael Armann
Darsteller: Adnan Erten (Kommissar Walter Degenhardt), Luky Zapatta (Kommissar Rio Hartmann), Liane Sellerer (Conny Sageder), Falk Janisch (Hans Miller), Herbert Uebelacker (Polizeichef Herbert Uebelacker), Karin Steiner (Angelika Fritsch), Jürgen Reif (Gerichtsmediziner Reiser), Renate Beck (Vermieterin Frau Burgmeister)
Länge: 82 min
Verleih: mekk-movie (Stardust)


Im Jahr 1973 wird in Bad Tölz eine attraktive blonde Verkäuferin mit Blausäure vergiftet, das ihr auf ungewöhnliche Weise verabreicht wurde. Zwei streitbare, sehr gegensätzliche Kommissare sollen den Fall aufklären. Beruhend auf einem tatsächlichen Kriminalfall, dem so genannten ?Tamponmord?, basteln die Filmemacher mit Hilfe von Laiendarstellern einen schrägen Krimi, der zwischen Hommage ans deutsche B-Movie der 1970er-Jahre, Softporno, ?Tatort?-Krimi und ?Der Bulle von Tölz?-Paraphrase laviert und dabei durchaus Charme entwickelt. Skurrile Unterhaltung in bayrischem Dialekt, allerdings ohne Tiefen oder sonderliche thematische bzw. stilistische Relevanz.

 

FILMDIENST
0.00203s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]