bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jagdhunde


38380

Deutschland2007
Produktion: credo:film/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)/HFF "Konrad Wolff"
Produzenten: Susann Schimk, Jörg Trentmann
Regie: Ann-Kristin Reyels
Buch: Marek Helsner, Ann-Kristin Reyels
Kamera: Florian Foest
Schnitt: Halina Daugird
Musik: Henry Reyels
Darsteller: Constantin von Jascheroff (Lars), Josef Hader (Henrik), Luise Berndt (Marie), Sven Lehmann (Reschke), Judith Engel (Jana), Ulrike Krumbiegel (Brigitte), Marek Harloff (Robert)
Länge: 88 min
Verleih: Zauberland (Neue Visionen)


Ein Junge und ein Mädchen, die einander zugetan sind, stehen im Fokus eines Beziehungs-Reigens in der winterlichen Uckermark. Dieser ist, was die Erwachsenen angeht, allerdings eher von Aversionen denn von Sympathie geprägt. Ein famoses Porträt der Antriebslosigkeit, dessen Geschichte sich durch ein subtiles Netzwerk an Zeichen erschließt und skurril-humorvolle Szenen mit Poesie und kluger Beobachtung verbindet. Der Erstlingsfilm mit überzeugenden Darstellern wechselt dabei mehrmals die Tonart.

 

FILMDIENST
0.00399s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]