bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Unsanfte
PAS DOUCE


38397

Frankreich/Schweiz2007
Produktion: Bloody Mary Prod./Prince Film
Produzenten: Didier Haudepin, Pierre-Alain Meier
Regie: Jeanne Waltz
Buch: Jeanne Waltz
Kamera: Hélène Louvart
Schnitt: Eric Renault
Musik: Cyril Ximenes
Darsteller: Isild Le Besco (Fred), Steven Pinheiro de Almeida (Marco), Lio (Eugénia, Marcos Mutter), Yves Verhoeven (Miguel, Marcos Vater), Christophe Sermet (Freds Liebhaber André), Jocelyne Desverchère (Rita), Bernard Nissile (Verletzter im Café), Michel Raskine (Kommissar)
Länge: 85 min
Verleih: Freunde der Deutschen Kinemathek


Eine verhärmte junge Krankenschwester mit Selbstmordabsichten verletzt mit einer Sportpistole einen aggressiven 14-jährigen Jungen und übernimmt widerwillig seine Pflege. Während des Heilungsprozesses kommen sich die beiden wesensverwandten einsamen Menschen näher. Die überzeugende Geschichte einer Selbstfindung und eines Neuanfangs in Form eines Kammerspiels, das von der außergewöhnlichen Präsenz seiner Hauptdarstellerin lebt und zugleich die überschaubar Handlung lakonisch und lebensnah erzählt.

 

FILMDIENST
0.00197s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]