bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rubljovka – Straße zur Glückseligkeit


38478

Deutschland2006/07
Produktion: Lichtfilm/RBB/WDR/arte
Produzenten: Wolfgang Bergmann
Regie: Irene Langemann
Buch: Irene Langemann
Kamera: Maxim Tarasjugin
Schnitt: Kawe Vakil
Musik: Michael Langemann
Länge: 94 min
Verleih: GMfilms


Der Film porträtiert einige Bewohner der Rubljovka, einer Straße, die aus dem Zentrum Moskaus in die Provinz führt. Zu den hier lebenden Künstlern, Wissenschaftlern und Politikern stießen in den letzten Jahren zunehmend neureiche Russen, die die Alteingesessenen aus ihren Häusern vertreiben. Ungeachtet zahlreicher Behinderungen beim Drehen gelang es der Regisseurin, dank der pointierten Auswahl ihrer Gesprächspartner und der konfrontativen Montage, den derzeitigen politischen und vor allem moralischen Zustand Russlands wie unter einem Brennglas sichtbar zu machen. Ein Dokumentarfilm, aus dessen unaufgeregten Beobachtungen Trauer und Zorn erwachsen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00203s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]