bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Unerzogenen


38510

Deutschland2007
Produktion: Pandora Filmprod./WDR/SWR
Produzenten: Christoph Friedel, Claudia Steffen, Andrea Hanke, Sabine Holtgreve
Regie: Pia Marais
Buch: Horst Markgraf, Pia Marais
Kamera: Diego Martínez Vignatti
Schnitt: Daniela Boch, Mona Bräuer
Musik: Jochen Arbeit, Yoyo Röhm, Horst Markgraf
Darsteller: Céci Chuh (Steve), Birol Ünel (Axel), Pascale Schiller (Lily), Georg Friedrich (Ingmar), Joana Preiss (Louise), Joseph Malerba (Eric), Johanna Gastdorf (Dr. Irm Branzger), Dieudonné Kabonga (Didier)
Länge: 93 min
Verleih: RealFiction


Eine 14-Jährige leidet unter dem haltlosen Leben ihrer Späthippie-Eltern, die sich der Unstetigkeit verschrieben haben und unfähig sind, dem Mädchen Orientierung zu geben. Eine radikale Hinterfragung des antibürgerlichen Lebensstils aus der Sicht des betroffenen Kindes, das sich nach Normalität, Familie und Freunden sehnt, aber immer wieder auf sich zurückgeworfen wird. Der Film spiegelt Verzweiflung und Unsicherheit, aber auch Momente großer Freiheit und passt seine Ästhetik vorzüglich zum Lebensstil seiner Protagonisten an.

 

FILMDIENST
0.00214s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]