bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Control
CONTROL


38519

Großbritannien/USA/Australien/Japan2007
Produktion: NorthSea/Becker Films/Claraflora/Three Dogs and a Pony/Warner Music
Produzenten: Anton Corbijn, Todd Eckert, Orian Williams, Deborah Curtis, Megumi Fukasawa, Peter Heslop, Satoru Iseki, Tony Wilson
Regie: Anton Corbijn
Buch: Matt Greenhalgh
Kamera: Martin Ruhe
Schnitt: Andrew Hulme
Musik: Joy Division, New Order
Darsteller: Samantha Morton (Deborah Curtis), Sam Riley (Ian Curtis), Alexandra Maria Lara (Annik Honoré), Joe Anderson (Peter Hook), Toby Kebbell (Rob Gretton), Craig Parkinson (Tony Wilson), James Anthony Pearson (Bernard Sumner), Harry Treadaway (Stephen Morris), Andrew Sheridan (Terry Mason), Herbert Grönemeyer
Länge: 125 min
Verleih: Capelight


Leben, Lieben und Sterben des Post-Punk-Musikers Ian Curtis, dem Sänger der Band Joy Division. Beruhend auf den Erinnerungen von Curtis? Witwe, versucht sich der Film an einer Entmystifizierung des charismatischen Stars, verliert sich aber in der Reihung von Fakten und kommt dabei letztlich weder dem Sänger noch der Bedeutung seiner Band wirklich nah. Ein zwar eingängiger, durchaus auch schöner traurig-melancholischer Film, der jedoch keine wirkliche Auseinandersetzung wagt.

 

FILMDIENST
0.00404s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]