bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Rote Zora


38551

Deutschland/Schweden2007
Produktion: Studio Hamburg International Prod./Multimedia/NDR/Sonet Film
Produzenten: Ronald Kruschak, Joakim Hansson
Regie: Peter Kahane
Buch: Christian Zübert, Ronald Kruschak, Peter Kahane
Kamera: Dragan Rogulj
Schnitt: Gudrun Steinbrück
Musik: Detlef Petersen
Darsteller: Linn Reusse (Zora), Jakob Knoblauch (Branko), David Benton (Duro), Pascal Andres (Nicola), Woody Mues (Pavle), Mario Adorf (Gorian), Ben Becker (Karaman), Dominique Horwitz (Ivenkovic), Hilmi Sözer (Begovic), Moritz Grabbe (Stjepan)
Länge: 99 min
Verleih: Universal


Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Kurt Held, die die widerspenstige Titelheldin und ihre gefürchtete Kinderbande arg gezähmt hat und gesellschaftliche Zeitbezüge weitgehend ausschließt. Das Ergebnis ist ein recht oberflächlicher Film für Kinder, der sich zwar mit den historischen Requisiten viel Mühe gibt, dem es aber kaum einmal gelingt, die Perspektive der Kinder, die eigentlich im Mittelpunkt der Geschichte stehen sollten, glaubwürdig zu vermitteln.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]