bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
SWEENEY TODD: THE DEMON BARBER OF FLEET STREET


38582

USA/Großbritannien2007
Produktion: Warner Bros./DreamWorks SKG/Film IT/Parkes-MacDonald Prod./The Zanuck Co.
Produzenten: John Logan, Laurie MacDonald, Walter Parkes, Richard D. Zanuck, Katterli Frauenfelder
Regie: Tim Burton
Buch: John Logan
Kamera: Dariusz Wolski
Schnitt: Chris Lebenzon
Musik: Stephen Sondheim
Darsteller: Johnny Depp (Sweeney Todd), Helena Bonham Carter (Mrs. Lovett), Alan Rickman (Richter Turpin), Timothy Spall (Beadle), Sacha Baron Cohen (Pirelli), Jamie Campbell Bower (Anthony Hope), Laura Michelle Kelly (Lucy/Bettlerin), Jayne Wiesener (Johanna), Ed Sanders (Toby Ragg)
Länge: 116 min
Verleih: Warner Bros.


Ein um seine Freiheit und seine Familie betrogener Barbier kommt nach Jahren in seine Heimatstadt London zurück, um sich an seinem Peiniger, einem drakonischen Oberrichter, zu rächen; seine Verbitterung richtet sich indes bald gegen die gesamte Stadt. Unterstützt wird er von einer Pastetenbäckerin, die die Überreste der zahlreichen Opfer seiner marodierenden Mordgelüste auf höchst unappetitliche Art "entsorgt". Ganz in der Tradition des "Grand Guignol"-Theaters fürs Kino adaptiertes Erfolgsmusical von Stephen Sondheim, das sein äußerst blutiges Sujet genüsslich ausspielt und, wenn auch im Einsatz genuin filmischer Erzählmittel zurückhaltend, dank eines versierten Ensembles an prominenten "Laien-Sängern" morbide und mitreißend unterhält.

 

FILMDIENST
0.00197s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]