bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ossi’s Eleven


38603

Deutschland2007
Produktion: Entertainment Factory
Produzenten: Oliver Mielke, Cornelia Liebig
Regie: Oliver Mielke
Buch: Philip Kaetner, Oliver Mielke
Kamera: Thomas Wittmann
Schnitt: Günther Kurth
Darsteller: Tim Wilde (Oswald "Ossi" Schneider), Stefan Jürgens (Karl Brenner), Andreas Giebel (Georg Richter), Manfred Möck (Konrad Hauff), Helmfried von Lüttichau (Boris), Götz Otto (Axel Franke), Michael Brandner (Bruno Franke), Sascha Schmitz (Tommy Beck), Michael Habeck (Friedrich Preiss), Jule Ronstedt (Lea Bruhn), Karoline Eichhorn (Conny Weidenhagen), Rainer Basedow (Alwin), Eva Habermann (Nina Schneider), Collien Fernandes (Collien)
Länge: 93 min
Verleih: Universum


Ein frisch aus dem Gefängnis entlassener Gewohnheitsdieb plant in einer ostdeutschen Plattenbausiedlung den großen Coup, den Einbruch in eine Gießerei, in der alte DM-Münzen lagern, und schart dafür zehn Komplizen um sich. Versuch einer Persiflage auf den Hollywood-Film "Ocean?s Eleven", der unentschlossen zwischen Slapstick-Komödie, der Bestandsaufnahme gesamtdeutscher Probleme und Dramolett schwankt. Die überflüssige Neuauflage eines Stoffes, den man bereits mehrfach weit besser und schwungvoller gesehen hat.

 

FILMDIENST
0.00191s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]