bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein tödlicher Anruf
ONE GOOD FRIEND


38616

USA/Japan/Deutschland2008
Produktion: Alcon Ent./Missed Call Prod./Kadokawa Pic./Equity Pic. Medienfonds/Intermedia Films
Produzenten: Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Scott Kroopf, Jennie Lew Tugend, Lauren Weissman, Allison Haskovec, Manfred D. Heid, Gerd Koechlin, Elizabeth Kushman, Steven P. Wegner
Regie: Eric Valette
Buch: Andrew Klavan
Kamera: Glen MacPherson
Schnitt: Steve Mirkovich
Musik: Reinhold Heil, Johnny Klimek
Darsteller: Edward Burns (Jack Andrews), Shannyn Sossamon (Beth Raymond), Azura Skye (Leann Cole), Ana Claudia Talancón (Taylor Anthony), Ray Wise (Ted Summers), Rhoda Griffis (Marie), Margaret Cho (Detective), Jessica Brown (Jeanne Andrews)
Länge: 87 min
Verleih: Warner


Eine Clique amerikanischer Teenager wird durch mysteriöse Anrufe bedroht, die das Ableben der Handy-Besitzer durch acht Klingeltöne ankündigen. Als der ultimative Anruf eine junge Frau erreicht, setzt für sie ein Wettlauf gegen die Zeit ein. Gänzlich missratener Horrorthriller, entwickelt auf der Grundlage eines schon zuvor gescheiterten japanischen Films. Er reiht oberflächliche Schockelemente aneinander, ohne der Geschichte je eine Grundierung zu verleihen

 

FILMDIENST
0.00213s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]