bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mein Bruder ist ein Einzelkind
MIO FRATELLO È FIGLIO UNICO


38720

Italien/Frankreich2007
Produktion: Cattleya/Babe Film
Produzenten: Marco Chimenz, Giovanni Stabilini, Riccardo Tozzi
Regie: Daniele Luchetti
Buch: Daniele Luchetti, Sandro Petraglia, Stefano Rulli
Kamera: Claudio Collepiccolo
Schnitt: Mirco Garrone
Musik: Franco Piersanti
Darsteller: Elio Germano (Accio Benassi), Riccardo Scamarcio (Manrico Benassi), Angela Finocchiaro (Amelia Benassi), Massimo Poplizio (Ettore Benassi), Alba Rohrwacher (Violetta Benassi), Luca Zingaretti (Mario Nastri), Anna Bonaiuto (Bella Nastri), Diane Fleri (Francesca)
Länge: 100 min
Verleih: Kool Filmdistribution/Agora (Schweiz)


Italien in den 1960er- und 1970er-Jahren: Ein Teenager, das "schwarze Schaf" einer Arbeiterfamilie, reibt sich an seinem sozialistisch eingestellten älteren Bruder und verliebt sich in dessen Freundin. Durch seinen Eintritt in eine faschistische Gruppe verschärft sich der Konflikt; im Laufe der Zeit revidiert der junge Mann indes seine politischen Ansichten. Der Kontakt zwischen den Brüdern bricht dabei nie ganz ab, bis der Ältere ins Fahrwasser der "brigade rosse" gerät. Eindrückliche Coming-of-Age Geschichte mit einem brillanten Hauptdarsteller, die virtuos die Geschichte der Brüder mit dem Rückblick auf politisch-gesellschaftliche Entwicklungen verbindet.

 

FILMDIENST
0.00256s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]