bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hana
HANA YORI MO NAHO


38860

Japan2006
Produktion: Hana Film/Shochiku Kinema
Produzenten: Nozomu Enoki, Shiho Sato
Regie: Hirokazu Koreeda
Buch: Hirokazu Koreeda
Kamera: Yutaka Yamasaki
Schnitt: Hirokazu Koreeda
Darsteller: Junichi Okada (Aoki Souzaemon aka Soza), Rie Miyazawa (Osae), Arata Furuta (Sadashiro), Jun Kunimura (Isekan), Katsuo Nakamura (Shigehachi)
Länge: 127 min
Verleih: Trigon (Schweiz)


Einen eher schlecht als recht kämpfenden Samurai, der den Tod seines Vaters rächen will, verschlägt es auf der Suche nach dem Täter in ein Armeleute-Viertel der Hauptstadt, wo er den Kindern Rechnen, Lesen und Scheiben beibringt, sich mit dem Sohn einer Witwe anfreundet und sich in diese verliebt. Unterhaltsame Sozialsatire, die allen Verlockungen des Genres widersteht und augenzwinkernd ein tradiertes Wertesystem hinterfragt. Die kluge Inszenierung, der hervorragende Hauptdarsteller und die prächtige Fotografie lassen über einige Längen, Klischees und Unstimmigkeiten hinweg sehen.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]