bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Science Of Horror


38850

Deutschland2008
Produktion:
Produzenten: Thomas Janze
Regie: Katharina Klewinghaus
Buch: Katharina Klewinghaus
Kamera: Ralph Goertz, Thomas Janze, Logan Leabo, David Sünderhauf
Schnitt: Normann Petkau
Musik: Fantômas, Hannah von Hübbenet, Jan Lehmann
Darsteller: John Carpenter, Wes Craven, Joe Hill, Bruce Campbell, Carol Clover, Tom Savini, Neil Marshall, Jeffrey Combs, Rachel Talalay, Brian Yuzna, Linda Williams, Judith Halberstam, Barbara Creed, Rhona Berenstein, Lloyd Kaufman
Länge: 81 min
Verleih: GMfilms


Studie über die Wirkungsweise und Rezeption von Horrorfilmen, die nach anfänglicher Klärung allgemeiner Begriffe die feministische Perspektive auf das Genre in den Mittelpunkt rückt. (Film-)Wissenschaftlerinnen kommen zu Wort, aber auch exponierte Vertreter des Genres. Obwohl der Film ein feines Gespür für das richtige Timing an den Tag legt, nutzt sich der stereotype Wechsel von Talking Heads und Schockszenen (aus diversen Horrorfilmen) auf Dauer ab. Der Dokumentarfilm verfolgt keinen streng akademischen Ansatz, ist in seiner Argumentation aber durchaus feministischen und psychoanalytischen Diskursen verpflichtet.

 

FILMDIENST
0.00374s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]