bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Eylandt Recherche


38975

Deutschland/Spanien2008
Produktion: 1900 Pictures
Produzenten: Michael W. Driesch
Regie: Michael W. Driesch
Buch: Michael W. Driesch
Kamera: Tanja Häring
Schnitt: Guillermo Campo
Musik: Eric Babak
Darsteller: Karsten Vüllings (Karsten Vüllings), Zarah McKenzie (Josefine Eylandt), Oktavia Bendsen (Anna Bergmann), Caroline Bruhn (Dr. Julia Kristeller), Daniela Stanik (Beate Stendhal), Oliver Kniffki (Stendhal)
Länge: 83 min
Verleih: Wfilm


Im Stil eines angeblichen Dokumentarfilms soll das Geheimnis um drei Personen gelüftet werden, die sich mehr als 60 Jahre lang im Keller eines Hauses in Duisburg-Rheinhausen aufgehalten haben sollen. Dabei kommt das "mockumentary" drei Außerirdischen auf die Spur, deren Luftschiff im Zweiten Weltkrieg abgeschossen wurde. Der dilettantische Film sucht sein Heil in der Nähe zum Roswell-Mythos sowie zur "Akte X"-Serie, scheitert dabei visuell wie auch erzählerisch.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]