bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Max Bill – Das absolute Augenmaß
BILL - DAS ABSOLUTE AUGENMASS


39018

Schweiz2008
Produktion: Ariadnefilm
Produzenten: Erich Schmid
Regie: Erich Schmid
Buch: Erich Schmid
Kamera: Ueli Nüesch
Schnitt: Antoine Boissonnas
Musik: André Bellmont
Länge: 94 min
Verleih: Edition Salzgeber/Eigenverleih (Schweiz)


Porträt des Schweizer Künstlers Max Bill (1908-1994), der als Designer, Maler, Skulpturist, Architekt und Typograf einer der wichtigsten Vertreter der Konkreten Kunst war und die Ulmer Hochschule für Gestaltung ins Leben rief. Der Film zeichnet einen couragierten, politisch engagierten Mann, dessen Aktivitäten in seiner Heimat aber auch kritisch bewertet wurden. Dabei vermag er den komplexen Hintergrund dieser Künstlerpersönlichkeit jedoch kaum auszuloten, weil er häufig bei schlichten Behauptungen stehen bleibt und zum Kulturkonservatismus neigt. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.01274s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]