bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Transsiberian
TRANSSIBERIAN


39037

Großbritannien/Deutschland/Spanien/Litauen2008
Produktion: Filmax Group/Castelao Prod./Future Films/Telecinco Cinema/Universum Film/Lietuvos Kinostudija
Produzenten: Julio Fernández, Álvaro Augustín, Todd Dagres, Tania Reichert-Facilides
Regie: Brad Anderson
Buch: Brad Anderson, Will Conroy
Kamera: Xavi Giménez
Schnitt: Jaume Martí
Musik: Alfonso Vilallonga
Darsteller: Woody Harrelson (Roy), Emily Mortimer (Jessie), Kate Mara (Abby), Eduardo Noriega (Carlos), Thomas Kretschmann (Kolzak), Ben Kingsley (Grinko), Etienne Chicot (Franzose), Mac McDonald (Minister), Colin Stinton (Botschaftsangehöriger)
Länge: 111 min
Verleih: Universum


Ein amerikanisches Ehepaar, das im Rahmen eines Wohltätigkeitsprogramms in Peking chinesische Kinder in Englisch unterrichtete, gerät bei der Heimreise mit dem Transsibirien-Express in eine Geschichte um Mord und Drogenschmuggel. In winterlicher Landschaft spielender Eisenbahnthriller, der nach verhaltenem Anfang zur wilden Exploitation-Achternbahnfahrt gerät. Die expliziten Gewaltszenen sollen dramaturgisch die Motivationen ergründen, die durch die neuen Verhältnisse in Russland die Oberhand gewonnen haben, geraten dabei aber zum Selbstzweck.

 

FILMDIENST
0.00208s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]