bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


O’Horten
NOUVELLE VIE DU MONSIEUR HORTEN


39049

Norwegen/Deutschland/Frankreich2007
Produktion: Bulbul Films/Pandora Filmprod./Memento Films/Scanbox
Produzenten: Bent Hamer, Karl Baumgartner, Christoph Friedel, Alexandre Mallet-Guy
Regie: Bent Hamer
Buch: Bent Hamer
Kamera: John Christian Rosenlund
Schnitt: Pål Gengenbach
Musik: John Erik Kaada
Darsteller: Bård Owe (Odd Horten), Espen Skjønberg (Trygve Sissener), Ghita Nørby (Fau Thøgersen), Henny Moan (Svea), Bjørn Floberg (Flo), Kai Remlow (Steiner Sissener), Per Jansen (Lokführer), Bjarte Hjelmeland
Länge: 89 min
Verleih: Pandora


Einem norwegischen Lokführer steht der Ruhestand bevor. Als er für einen unbekannten Jungen das "Sandmännchen" spielen muss, verschläft er nicht nur seine Abschiedsparty, sondern auch seinen Anschlusszug. Wie ein urbaner Odysseus irrt der stoische Rentner daraufhin durch Oslo, begegnet skurrilen Gestalten und benutzt Fortbewegungsmittel, die auf allem, nur nicht auf Gleisen fahren. Das lakonische Porträt feiert das Post-Arbeitsleben als befreiten, aufregenden Daseinszustand. Ein gelassenes Stillleben und eine melancholische Fabel über die Großartigkeit von Kleinigkeiten, in der mit Situationskomik und Kuriositäten nicht gegeizt wird.

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]