bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Strange Culture
STRANGE CULTURE


39091

USA2007
Produktion: L5 Prod.
Produzenten: Steven C. Beer, Lynn Hershman-Leeson, Lise Swenson, Loren Smith, Barbara Tomber
Regie: Lynn Hershman-Leeson
Buch: Lynn Hershman-Leeson
Kamera: Hiro Narita
Schnitt: Lynn Hershman-Leeson
Musik: The Residents
Darsteller: Thomas Jay Ryan (Thomas Jay Ryan), Tilda Swinton (Hope Kurtz), Peter Coyote (Peter Coyote), Josh Kornbluth (Josh Kornbluth), Steve Kurtz (Steve Kurtz), Shoresh Alaudini (Loren), Cassie Powell (Lise)
Länge: 75 min
Verleih: BFILM


Semidokumentarischer Film über den amerikanischen Kunstprofessor Steve Kurtz, der 2004 aus fadenscheinigen Gründen ins Visier der Terrorfahnder geriet. Die reale Justizposse rekapituliert Lynn Hershman-Leeson weitgehend mit traditionellen dokumentarischen Mitteln, während einzelne Situationen nachinszeniert werden und den Raum zur Reflexion über die verschwimmenden Grenzen individueller Identität öffnen. Der Film fesselt als Dokument eines Skandals, der die Brüchigkeit rechtsstaatlicher Prinzipien in Zeiten politischer Hysterie sichtbar macht. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00397s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]