bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Endlich Witwe
ENFIN VEUVE


39107

Frankreich2008
Produktion: Gaumont/F Comme Film/TF 1 Films
Produzenten: Jean-Louis Livi
Regie: Isabelle Mergault
Buch: Isabelle Mergault
Kamera: Philippe Pavans de Ceccatty
Schnitt: Véronique Parnet
Musik: Étienne Perruchon, Laurent Marimbert
Darsteller: Michèle Laroque (Anne-Marie Gratigny), Jacques Gamblin (Léo Labaume), Wladimir Yordanoff (Gilbert Gratigny), Tom Morton (Christophe Gratigny), Valérie Mairesse (Nicole), Claire Nadeau (Viviane), Eva Darlan (Catherine), Agnès Boury (Madame Jobert)
Länge: 93 min
Verleih: Alamode


Als ihr unsympathischer Ehemann bei einem Unfall umkommt, hofft eine großbürgerliche Frau in mittleren Jahren, ihr Leben künftig mit ihrem Geliebten teilen zu können. Sie bringt es jedoch nicht über sich, ihrer Verwandtschaft, die sich in ihrer Villa in einem südfranzösischen Hafenort eingenistet hat, ihre wahren Gefühle zu gestehen, und verhaspelt sich in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten. Mit karikierenden Milieuzeichnungen und burlesken Situationen eher derbe denn subtil unterhaltende Komödie, deren Hang zu Übertreibungen mitunter zu eskalieren droht.

 

FILMDIENST
0.00199s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]