bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Stilles Chaos
QUIET CHAOS


39114

Italien/Großbritannien2007
Produktion: Fandango/Portobello/Phoenix/RAI Cinema
Produzenten: Domenico Procacci
Regie: Antonio Luigi Grimaldi
Buch: Nanni Moretti, Laura Paolucci, Francesco Piccolo
Kamera: Alessandro Pesci
Schnitt: Angelo Nicolini
Musik: Paolo Buonvino
Darsteller: Nanni Moretti (Pietro Paladini), Valeria Golino (Marta), Alessandro Gassman (Carlo), Isabella Ferrari (Eleonora Simoncini), Silvio Orlando (Samuele), Blu Yoshimi (Claudia Paladini), Hippolyte Girardot (Jean-Claude), Roberto Nobile (Taramanni), Alba Rohrwacher (Annalisa)
Länge: 112 min
Verleih: Kool Filmdistribution/Filmcoopi (Schweiz)


Mit dem Tod der Ehefrau scheint ein Mann mittleren Alters einigermaßen gut zurecht zu kommen. Allerdings bringt er es nicht über sich, in seinen Arbeitsalltag zurückzukehren, sondern wartet Tag für Tag vor der Schule seiner Tochter, bis deren Unterricht vorbei ist. Dabei trifft er auf Fremde und wird zum Anlaufpunkt für Verwandte, Freunde und Kollegen. Der heiter-melancholische Film greift das Thema "Trauer" mit bestechender Leichtigkeit auf, hinter deren Oberfläche indes weise Reflexionen über menschliche Beziehungen und Entfremdungen stecken - und nicht zuletzt über den Wert des Lebens.

 

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]