bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


I Can’t Think Straight
I CAN'T THINK STRAIGHT


39229

Großbritannien2008
Produktion: Enlightenment Prod.
Produzenten: Hanan Kattan
Regie: Shamim Sarif
Buch: Kelly Moss, Shamim Sarif
Kamera: Aseem Bajaj
Schnitt: David Martin
Musik: Raiomond Mirza
Darsteller: Lisa Ray (Tala), Sheetal Sheth (Leyla), Antonia Frering (Reema), Dalip Tahil (Omar), Nina Wadia (Haushälterin), Ernest Ignatius (Sam), Sidddiqua Akhtar (Maya), Amber Rose Revah (Yasmin), Anya Lahiri (Lamia)
Länge: 82 min
Verleih: Pro-fun Media


Eine indischstämmige Muslimin, die in London lebt, und eine Jordanierin verlieben sich ineinander und stoßen damit auf den Widerstand ihrer Familien, in deren kulturellen Wertvorstellungen kein Platz für Homosexualität ist. Im Stil eines unterhaltsamen Bollywood-Films, angesiedelt in einem sozial privilegierten Milieu, entfaltet sich eine leichtfüßige Liebeskomödie, die den angesprochenen Konflikten um sexuelle und kulturelle Ressentiments die Schärfe nimmt. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]