bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Maman est chez le coiffeur
MAMAN EST CHEZ LE COIFFEUR


39237

Kanada2008
Produktion: Equinoxe
Produzenten: Lyse Lafontaine, Michel Mosca
Regie: Léa Pool
Buch: Isabelle Hébert
Kamera: Daniel Jobin
Schnitt: Dominique Fortin
Musik: Laurent Eyquem
Darsteller: Marianne Fortier (Elise Gauvin), Elie Dupuis (Coco Gauvin), Hugo St-Onge-Paquin (Benoit Gauvin), Laurent Lucas (Vater Gauvin), Céline Bonnier (Simone Gauvion, die Mutter), Gabriel Arcand (Monsieur Mouche), Benjamin Chouinard (Romeo), Antoine Desrochers (Carl), Lenie Scoffié (die Großmutter), Paule Ducharme (Madame Paradis)
Länge: 97 min
Verleih: Filmcoopi (Schweiz)


In den 1960er-Jahren kümmert sich eine 15-Jährige um ihre nicht gerade pflegeleichten jüngeren Brüder, nachdem die Mutter die Familie verließ, als ihr ein homosexuelles Verhältnis ihres Mannes bekannt wurde. Facettenreicher Coming-of-Age-Film mit sorgfältiger Kameraführung und einer stimmungsvollen Musikauswahl, der den ernsten Themen Kindheit und Familie auch heitere und skurrile Nuancen abgewinnt.

 

FILMDIENST
0.00532s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]