bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Festmahl im August
PRANZO DI FERRAGOSTO


39257

Italien2008
Produktion: Archimede
Produzenten: Matteo Garrone
Regie: Gianni di Gregorio
Buch: Gianni di Gregorio
Kamera: Gian Enrico Bianchi
Schnitt: Marco Spoletini
Musik: Ratchev & Carratello
Darsteller: Gianni di Gregorio (Giovanni), Valeria De Franciscis (Giovannis Mutter), Marina Cacciotti (Luigis Mutter), Maria Calì (Tante Maria), Granzia Cesarini Sforza (Grazia), Alfonso Santagata (Luigi), Luigi Marchetti (Viking)
Länge: 75 min
Verleih: Arsenal/Xenix (Schweiz)


Ein arbeitsloser Römer, dessen Lebensaufgabe die Versorgung seiner alten Mutter ist, findet sich aufgrund diverser Verwicklungen am "Ferragosto"-Feiertag in der Situation wieder, neben der Mutter noch drei andere Seniorinnen beherbergen, verpflegen und unterhalten zu müssen. Die gelassen-heitere Komödie um die Lebenswelt alter Menschen überzeugt vor allem durch ihre Authentizität, die auch dem Spiel der vier Laiendarstellerinnen zu danken ist, denen der Regisseur und Hauptdarsteller viel Raum zur Entfaltung lässt. Der zärtliche Humor des Films entfaltet sich dabei vor dem Hintergrund der Melancholie, der mit dem Einlassen auf Themen wie Alter, Einsamkeit und Gebrechen einhergeht.

 

FILMDIENST
0.00376s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]