bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dorfpunks


39265

Deutschland2009
Produktion: Schrammfilm/NDR
Produzenten: Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber
Regie: Lars Jessen
Buch: Norbert Eberlein
Kamera: Michael Tötter
Schnitt: Sebastian Schultz
Musik: Jakob Ilja
Darsteller: Cecil von Renner (Roddy), Ole Fischer (Fliegevogel), Pit Bukowski (Sid), Daniel Michel (Flo), Laszlo Horwitz (Piekmeier), Samuel Auer (Günni), Axel Prahl (Mascher, der Kneipenwirt), Friederike Wagner (Roddys Mutter), Peter Jordan (Roddys Vater), Meri Husagic (Maria)
Länge: 93 min
Verleih: Piffl Medien


Atmosphärisch gelungener Coming-of-Age-Film, der, angesiedelt in den 1980er-Jahren, von einer Gruppe Jugendlicher in der Nordddeutschen Provinz erzählt, die den Punk für sich entdecken, eine Band gründen und den Müßiggang genießen, bevor Entscheidungen über einzuschlagende Lebenswege anstehen. Mit feinem Gespür für die Figuren taucht der Film ins "easy going" der Jungen ein und situiert ihren "Summer of Punk" vor den Hintergrund existenzieller Probleme und Ängste, die jenseits des Zeitkolorits zum Jungsein dazugehören.

 

FILMDIENST
0.00405s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]