bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kopf oder Zahl


39261

Deutschland2008
Produktion: Los Banditos Films
Regie: Benjamin Eicher, Timo Joh. Mayer
Buch: Michael Glashauer, Benjamin Eicher, Markus Stotz, Timo Joh. Mayer
Kamera: Markus Stotz
Schnitt: Peter Lenkeit
Musik: Dany Nussbaumer
Darsteller: Ralf Richter (Ron), Heinz Hoenig (Milos), Mark Keller (Richie), Jana Pallaske (Irina), Saskia Valencia (Valerie Kaiser), Claude Oliver Rudolph (Karl), Tyron Ricketts (Phillip), Dirk Heinrichs (Thomas), Afrob (Aron), Harris (Samy), Joschua Keller (Tommy), Martin Semmelrogge (Eule), Morgan Domingos (Omar), Jenny Elvers-Elvertzhagen (blinde Prostituierte)
Länge: 94 min
Verleih: Kinostar


Ein Gastarbeiter aus Tschetschenien, der in Berlin Elektroschrott sortiert, unterstützt mit dem Geld seine Tochter - nicht ahnend, dass diese längst entführt und zur Prostitution gezwungen wurde. Die angestrebte Mischung aus Sozialdrama und Gangsterfilm scheitert an einer Umsetzung, der es nicht gelingt, die Erzählfragmente vom alltäglichen Ausnahmezustand im verkommenen Großstadtmilieu zum stimmigen Ganzen zu verdichten; gleichzeitig wird jede Sozialkritik an der thematisierten Ausbeutung von Frauen durch deren misogyne Darstellung erstickt.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]