bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Phantomschmerz


39263

Deutschland2009
Produktion: Film1/Warner Bros. Germany/Barefoot Films/Neue Bioskop Film
Produzenten: Henning Ferber, Marcus Welke, Sebastian Zühr, Til Schweiger, Tom Zickler, Dietmar Güntsche
Regie: Matthias Emcke
Buch: Matthias Emcke
Kamera: Ngo The Chau
Schnitt: Martina Matuschewski
Musik: Martin Todsharow
Darsteller: Til Schweiger (Marc), Jana Pallaske (Nika), Stipe Erceg (Alexander), Julia Brendler (Anna), Vijessna Ferkic (Clara), Yvo Rene Scharf (Dr. Keil), Sarah Masuch (Ina), Stephan Grossmann (Martin), Julia Schweiger (Sarah), Antje Traue (Anja)
Länge: 98 min
Verleih: Warner


Auf realen Ereignissen beruhende Geschichte um einen Radrennfahrer, der als Lebenskünstler jede Form von Verantwortung verweigert, von seiner halbwüchsigen Tochter, von Frauen und Kollegen aber für seinen Rebellen-Habitus bewundert wird. Ein Unfall, der zur Amputation eines Beines führt, leitet eine innere Wandlung ein. Das metaphernreiche Filmmärchen bedient mit seiner glatten Inszenierung allzu viele Klischees, um seinen Appell, Schicksalsschläge als Lebenschancen zu begreifen, wahrhaftig oder berührend erscheinen zu lassen.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]