bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


I Dreamt Under the Water
J'AI RÊVÉ SOUS L'EAU


39290

Frankreich2008
Produktion: Wide Management/Triskel Films
Produzenten: Sébastien Burnet, Hormoz, Philippe Arrizabalaga, Loic Magneron
Regie: Hormoz
Buch: Philippe Arrizabalaga, Hormoz
Kamera: Sébastien Joffard
Schnitt: Franck Nakache
Musik: Muriel Moreno
Darsteller: Hubert Benhamdine (Antonin), Caroline Ducey (Juliette), Christine Boisson (Fabienne), Hicham Nazzal (Baptiste), Franck Victor (Alex), Hélène Michel (Babsi), Eva Ionesco (Patricia)
Länge: 99 min
Verleih: Pro-Fun Media


Nachdem sein Geliebter an einer Überdosis Heroin gestorben ist, überlässt sich ein junger Mann ziellos einer Reihe unverbindlicher sexueller Kontakte. Die Begegnung mit einer jungen Frau, in die er sich verliebt, wird zum Impuls für einen neuen Anfang. Impressionistisch die Entwicklung seiner Hauptfigur nachzeichnend, besticht der Film durch die Selbstverständlichkeit, mit der er deren Bisexualität behandelt. Dabei prägt ein gewisser Hang zur Sentimentalität den Erzählton wie auch den Soundtrack, dessen melodramatischer Ernst bisweilen fast parodistisch wirkt.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]