bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Un barrage contre le pacifique
BARRAGE CONTRE LE PACIFIQUE


39293

Frankreich/Kambodscha/Belgien2008
Produktion: Catherine Dussart Prod./Studio 37/France 2 Cinéma/Scope
Produzenten: Cati Couteau, Catherine Dussart, Geneviève Lemal
Regie: Rithy Panh
Buch: Michel Fessler, Rithy Panh
Kamera: Pierre Milon
Schnitt: Marie-Christine Rougerie
Musik: Marc Marder
Darsteller: Isabelle Huppert (die Mutter), Gaspard Ulliel (Joseph), Astrid Berges-Frisbey (Suzanne), Randal Douc (Monsieur Jo), Vanthon Duong (Korporal), Stéphane Rideau (Agosti), Lucy Harrison (Carmen), Louis Arsac (Pierre), Ingrid Mareski (Pierres Mutter)
Länge: 115 min
Verleih: Trigon (Schweiz)


Indochina 1931: Die alleinerziehende Mutter eines fast erwachsenen Geschwisterpaars solidarisiert sich mit den Einheimischen und versucht mit deren Hilfe, einen Damm zu errichten, um dem Meer Land abzuringen. Die beinahe schon zu perfekte Wiederverfilmung eines Romans vom Marguerite Duras als wundervoll fotografiertes Kolonialdrama, das der Vorlage die hysterischen und pathetischen Leidenschaften und die meisten Ecken und Kanten ausgetrieben hat. Was bleibt, ist ein harmonisches Gesamtgefüge mit geradezu überwältigenden Bildern.

 

FILMDIENST
0.00284s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]