bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


X-Men Origins: Wolverine
X-MEN ORIGINS: WOLVERINE


39292

USA/Neuseeland/Australien2009
Produktion: Twentieth Century-Fox/Donners' Company/Dune Ent./Marvel Enterprises/Seed Prod.
Produzenten: Kevin Feige, Louis G. Friedman, Hugh Jackman, John Palermo, Lauren Shuler-Donner, Ralph Winter
Regie: Gavin Hood
Buch: David Benioff
Kamera: Donald McAlpine
Schnitt: Nicolas de Toth, Megan Gill
Musik: Harry Gregson-Williams
Darsteller: Hugh Jackman (Logan / Wolverine), Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool), Liev Schreiber (Victor Creed / Sabretooth), Dominic Monaghan (Barnell Bohusk / Beak), Lynn Collins (Silver Fox), Danny Huston (William Stryker), Daniel Henney (David North / Agent Zero), Taylor Kitsch (Remy LeBeau / Gambit), Kevin Durand (Frederick J. Dukes / The Blob)
Länge: 97 min
Verleih: Fox


Als Spin-off der "X-Men"-Reihe beleuchtet der Film die Vorgeschichte des Mutanten Wolverine. Dieser will seiner Existenz als Super-Söldner im Dienst einer geheimen US-Army-Eliteeinheit entkommen, doch sein brutaler Bruder bereitet seinem Rückzug in ein friedliches Leben und eine Liebesbeziehung ein grausames Ende. Wolverine wird in Machenschaften verwickelt, deren Ausmaße ihm erst im Lauf seines Rachefeldzugs klar werden. Als Abfolge rasanter Kampf- und Verfolgungsszenen durchaus unterhaltsam, leidet der Film unter seiner Neigung zu übertrieben pathetischen oder die Maskulinität seiner Heldenfigur übersteigenden Posen, die unfreiwillig komisch wirken und keine emotionale Anteilnahme zu erwecken vermögen.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]