bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Junker und der Kommunist


39304

Deutschland2009
Produktion: CV Films
Produzenten: Manuel Göttsching, Ilona Ziok
Regie: Ilona Ziok
Buch: Ilona Ziok
Kamera: Wojciech Szepel
Schnitt: Markus Schickel, Ilona Ziok
Musik: Manuel Göttsching
Länge: 72 min
Verleih: CV Films


Dokumentation über zwei lose miteinander verbundene deutsche Biografien: Der Adlige Carl-Hans von Hardenberg und der Kommunist Fritz Perlitz vertreten in den 1930er-Jahren politisch konträre Positionen, finden aber aufgrund ihres Widerstands gegen das NS-Regime als KZ-Häftlinge zusammen, bevor sie in der DDR bzw. in der Bundesrepublik Deutschland unterschiedliche Höhen und Tiefen durchleben. Sachlich entwirft der Film eine interessante "Deutschstunde", die anhand der Karrieren soziale Gräben reflektiert.

 

FILMDIENST
0.00167s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]