bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Gräfin
COMTESSE


39351

Frankreich/Deutschland2009
Produktion: X Filme International/Celluloid Dreams
Produzenten: Andro Steinborn, Julie Delpy, Matthew E. Chausse, Christopher Tuffin, Hengameh Panahi
Regie: Julie Delpy
Buch: Julie Delpy
Kamera: Martin Ruhe
Schnitt: Andrew Bird
Musik: Julie Delpy
Darsteller: Julie Delpy (Erzebet Bathory), William Hurt (György Thurzo), Daniel Brühl (Istvan Thurzo), Anamaria Marinca (Anna Darvulia), Andy Gätjen (Miklos), Sebastian Blomberg (Dominic Vizakna), Charly Hübner (Ferenc Nadasky), Adriana Altaras (Klara), Anna Maria Mühe (Bertha), Frederick Lau (Janos), Maria Simon (Helena), Katrin Pollitt (Dorothea), André Hennicke (Andreas Berthoni), Nikolai Kinski (Lehrer)
Länge: 100 min
Verleih: X Verleih


Im Glauben, von einem hübschen Jüngling aufgrund ihres Alters verlassen worden zu sein, verfällt eine reiche Gräfin in tiefe Depression, bis sie auf den Idee kommt, dass das Blut von Jungfrauen jugendliche Schönheit garantiere. Nach wahren Begebenheiten im 16. Jahrhundert angesiedelte Tragödie, die den der Geschichte innewohnenden Horror in beachtlich archaische Bilder taucht. In der Hauptrolle überzeugend, leidet der Film aber an den wenig glaubwürdig agierenden Nebendarstellern.

 

FILMDIENST
0.00185s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]