bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kommissar Bellamy
BELLAMY


39370

Frankreich2009
Produktion: Alicéléo Cinéma/France 2 Cinéma/DD Prod.
Produzenten: Patrick Godeau
Regie: Claude Chabrol
Buch: Claude Chabrol, Odile Barski
Kamera: Eduardo Serra
Schnitt: Monique Fardoulis
Musik: Matthieu Chabrol
Darsteller: Gérard Depardieu (Paul Bellamy), Clovis Cornillac (Jacques), Jacques Gamblin (Noël Gentil / Emil Leullet / Denis Leprince), Marie Bunel (Françoise Bellamy), Vahina Giocante (Nadia Sancho), Marie Matheron (Madame Leullet), Adrienne Pauly (Claire Bonheur), Yves Verhoeven (Alain), Bruno Abraham-Kremer (Bernard), Rodolphe Pauly (Anwalt)
Länge: 110 min
Verleih: Concorde


Ein Pariser Kommissar lässt sich zum Missfallen seiner Frau in den Ferien in einen mysteriösen Mordfall verwickeln. Zusätzlich wird der Familienfrieden durch seinen alkohol- und spielsüchtigen Halbbruder belastet. Unaufgeregt unterhaltsamer Krimi als Hommage an Simenons Kommissar-Maigret-Figur, der mehr auf Beunruhigung als auf "Thrill" setzt. Vorzüglich gespielt, findet Claude Chabrol innerhalb des bisweilen ins Unwirkliche spielenden Plots auch Zeit für den Blick in familiäre und bourgeoise Abgründe, der freilich etwas zahmer als in früheren Filmen ausfällt.

 

FILMDIENST
0.00251s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]