bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Fräulein Stinnes fährt um die Welt


39419

Deutschland2008
Produktion: taglicht media/WDR
Produzenten: Bernd Wilting, Uli Veith
Regie: Erica von Moeller
Buch: Sönke Lars Neuwöhner
Kamera: Sophie Maintigneux
Schnitt: Gesa Marten
Musik: Andreas Schilling
Darsteller: Sandra Hüller (Clärenore Stinnes), Bjarne Henriksen (Carl-Axel Söderström), Martin Brambach (Journalist), Andreas Schlager (Julius Aussenberg), Robert Beyer (Viktor Heidlinger), Stefan Rudolf (Hans Grunow), Li Hagman (Martha Söderström), Mark Zak (Oleg), Yu Fang (Mr. Jang)
Länge: 90 min
Verleih: Real Fiction


Dokumentarspielfilm über die abenteuerlich-strapaziöse Reise von Clärenore Stinnes (1901-1990), die 1927 als erster Mensch die Welt im Auto umrundete. Begleitet wurde die durchsetzungsfreudige junge Pionierin von dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström, der das Projekt auf Zelluloid bannte. Seine faszinierenden Dokumente bieten, frei von jeglichem Exotismus, seltene Einblicke in fremde Welten und zeigen von Tourismus und Infrastruktur gänzlich unberührte Gegenden. Demgegenüber fallen die inszenierten Spielszenen trotz der präsenten Darsteller ein wenig blass aus, was dem Genuss der abenteuerlustigen Geschichte freilich nichts anhaben kann.

 

FILMDIENST
0.003s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]