bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schreibe mir – Postkarten nach Copacabana


39418

Deutschland/Bolivien2009
Produktion: Avista Film/BR/Pegaso Producciones
Produzenten: Alena Rimbach, Herbert Rimbach
Regie: Thomas Kronthaler
Buch: Stefanie Kremser
Kamera: Christof Oefelein
Schnitt: Melanie Werwie
Darsteller: Júlia Hernández (Alfonsina), Friedrich Mücke (Daniel), Carla Ortiz (Rosa), Agar Delos (Elena), Florian Brückner (junger Alois), Luis Bredow (alter Alois)
Länge: 96 min
Verleih: Movienet


Eine 14-jährige Bolivianerin träumt sehnsuchtsvoll von fremden Ländern, bis ein junger bayerischer Ornithologe in dem Dorf in den Anden auftaucht und ihr Leben in den schmerzhaften Strudel der ersten große Liebe reißt. Eine märchenhafte, poetisch skurril konnotierte Geschichte über Geisterglaube, Seelenverwandtschaft und Fernweh, die nicht über ihr folkloristisches Setting hinaus findet und alle Höhen und Tiefen mit der immergleichen Postkarten-Ästhetik bebildert, die das Fremde romantisiert, ohne die projizierte Idylle an ihrer Wirklichkeit zu brechen.

 

FILMDIENST
0.00219s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]