bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hangtime – Kein leichtes Spiel


39518

Deutschland2008
Produktion: Little Shark Ent./3L Filmprod./Pandora Filmprod./WDR/arte
Produzenten: Tom Spiess, Sönke Wortmann, Werner Wirsing, Ulf Israel
Regie: Wolfgang Groos
Buch: Christian Zübert, Heinrich Hadding
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Martin Wolf
Musik: Robert Matt
Darsteller: Maxx Kidd (Vinz), Misel Maticevic (Georg), Ralph Kretschmar (Samy), Max Fröhlich (Ali), Mirjam Weichselbraun (Kathi), Veit Stübner (Manni), Matthias Grothe (Hans-Hubert, "Ha-Hu"), Zack Freeman (Markus), Dominik Spohr (Robert), Martin Lindow (Jörg Steinbach), Peter Eberst (Gruber), Stefan Gebelhoff (Marquart)
Länge: 94 min
Verleih: 3L Filmverleih


Ein junger Basketballspieler, der in seiner Heimatstadt Hagen in der zweiten Liga spielt, träumt von der großen Karriere, am besten in Amerika. Doch die Entscheidung, sich auf Neues einzulassen, fällt ihm schwer, da er sich dafür auch von seinem älteren Bruder lösen müsste, der ihn nach dem Tod der Eltern großgezogen hat. Auf die jugendliche Zielgruppe zugeschnittene Mischung aus Sport- und "Coming of Age"-Film, dessen überzeugender Hauptdarsteller manches Klischee und den simplen Plot souverän umspielt.

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]