bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wenn Ärzte töten


39631

Deutschland2009
Produktion: docfilm Karnick & Richter
Produzenten: Hannes Karnick
Regie: Hannes Karnick, Wolfgang Richter, Wolfgang Richter
Buch: Wolfgang Richter
Kamera: Wolfgang Richter
Schnitt: Wolfgang Richter
Musik: Jan Tilman Schade
Länge: 90 min
Verleih: W-film


Der Dokumentarfilm befasst sich mit der Frage, warum Ärzte entgegen ihrem Berufsethos zu Mördern werden, wie es im Fall von KZ-Ärzten geschah. Im Mittelpunkt steht der Psychiater Robert Lifton, der zahlreiche Täter und Opfer des NS-Regimes interviewte und auf dieser Basis ein vielbeachtetes Buch verfasste. Liftons Erläuterungen zu den Persönlichkeitsstrukturen der Nazi-Ärzte sind zwar interessant; über sie hinaus leistet der Film aber nichts an eigenständiger Analyse und bemüht sich nicht, das Thema filmisch spannend umzusetzen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00178s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]