bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Whatever Works – Liebe sich wer kann
WHATEVER WORKS


39613

USA/Frankreich2009
Produktion: Perdido Prod./Wild Bunch/Gravier Prod.
Produzenten: Letty Aronson, Stephen Tenenbaum, Helen Robin
Regie: Woody Allen
Buch: Woody Allen
Kamera: Harris Savides
Schnitt: Alisa Lepselter
Darsteller: Larry David (Boris), Evan Rachel Wood (Melody), Patricia Clarkson (Marietta), Ed Begley jr. (John), Conleth Hill (Leo), Michael McKean (Joe), Henry Cavill (Randy James), John Gallagher (Perry), Jessica Hecht (Helena), Carolyn McCormick (Jessica), Christopher Evan Welch (Howard)
Länge: 92 min
Verleih: Wild Bunch


Ein alternder Misanthrop gerät an eine naive Landpomeranze, die sein Leben gründlich umkrempelt. Für ihn wie für diverse andere Figuren eröffnet sich im Schmelztiegel New York eine unerwartete Chance auf Glück. Zurückhaltend inszenierte und ganz auf temporeichen Dialogwitz und lustvoll überzeichnete Charaktere setzende Komödie von Woody Allen, der im Rekurs auf seine Klassiker wie "Der Stadtneurotiker" beim Streifzug durch den urbanen Gefühlsdschungel den Pessimismus seiner Hauptfigur auf die Schippe nimmt und in der pragmatisch-positiven Philosophie des "Whatever Works" auflöst.

 

FILMDIENST
0.00255s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]