bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Schachspielerin
JOUEUSE


39660

Frankreich/Deutschland2009
Produktion: Mon Voisin Prod./Blueprint Film/Studio Canal/France 2 Cinéma
Produzenten: Dominique Besnehard, Michel Feller, Amelie Latscha
Regie: Caroline Bottaro
Buch: Caroline Bottaro
Kamera: Jean-Claude Larrieu
Schnitt: Tina Baz
Musik: Nicola Piovani
Darsteller: Sandrine Bonnaire (Hélène), Kevin Kline (Kröger), Francis Renaud (Ange), Jennifer Beals (Amerikanerin), Valérie Lagrange (Maria, die Hoteldirektorin), Alexandra Gentil (Lisa), Alice Pol (Natalia), Elisabeth Vitali (Marie-Jeanne), Dominic Gould (Amerikaner), Daniel Martin (Schachklubpräsident)
Länge: 97 min
Verleih: Concorde


Ein Zimmermädchen beobachtet ein Paar bei einer erotisch aufgeladenen Schachpartie und beginnt sich für das Spiel zu interessieren. Sie lässt sich von einem Arzt in die Geheimnisse des Schachs einweisen und vernachlässigt über ihrer neuen Leidenschaft ihre Familie. Ein leises, anrührendes Drama über Emanzipation, Wandlung und den sozialen Aufstieg einer Frau, die aus ihrer Routine ausbricht, Selbstbewusstsein und Lebensfreude findet und sich in einer (wenn auch holzschnitthaft skizzierte) Männerdomäne behauptet. In der Titelrolle vielschichtig und glaubwürdig gespielt.

 

FILMDIENST
0.00234s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]