bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Süt
SÜT


39661

Türkei/Deutschland/Frankreich2008
Produktion: Kaplan Film/Heimatfilm/Arizona Films
Produzenten: Semih Kaplanoglu, Bettina Brokemper, Johannes Rexin, Guillaume de Seille
Regie: Semih Kaplanoglu
Buch: Semih Kaplanoglu, Orçun Köksal
Kamera: Özgür Eken
Schnitt: François Quiqueré
Musik: Alec Puro
Darsteller: Melih Selçuk (Yusuf), Basak Köklükaya (Zehra), Riza Akin (Ali Hoca), Saadet Isil Aksoy (Semra), Tülin Özen (Dorfmädchen), Alev Uçarer (Kemal), Serif Erol (Stationsvorsteher), Tansu Biçer (Postbote), Orçun Köksal (Alpay), Sarah Özdag (Mädchen in Allianoi), Semrah Kaplanoglu (alte Zehra), Ayse Nur (Burcu Aksoy)
Länge: 103 min
Verleih: mîtosfilm


Ein Coming-of-Age-Drama aus der anatolischen Provinz: Anhand der Beziehung zwischen einer Bäuerin und ihrem 20-jährigen Sohn zeigt der Film Belastungen und Chancen des gegenseitigen Ablösungsprozesses. In einer Mischung aus protokollarischer Strenge und zärtlichen Einblicken in das Innenleben der Protagonisten erwächst eine ruhige, subtil melancholische Parabel über das doppelte Erwachsenwerden von Mutter und Sohn, aber auch das vielschichtige Porträt einer Gesellschaft, in der Tradition und Moderne miteinander konkurrieren. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00201s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]