bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wolfman
WOLFMAN


39746

USA/Großbritannien2010
Produktion: Relativity Media/Stuber Prod.
Produzenten: Sean Daniel, Benicio Del Toro, Scott Stuber, Rick Yorn
Regie: Joe Johnston
Buch: Andrew Kevin Walker, David Self
Kamera: Shelly Johnson
Schnitt: Walter Murch, Dennis Virkler, Mark Goldblatt
Musik: Paul Haslinger
Darsteller: Benicio Del Toro (Lawrence Talbot), Anthony Hopkins (Sir John Talbot), Emily Blunt (Gwen Conliffe), Hugo Weaving (Inspector Francis Abberline), Art Malik (Singh), Geraldine Chaplin (Maleva), Kiran Shah (Wolfsjunge), Elizabeth Croft (Ophelia), Sam Hazeldine (Horatio)
Länge: 102 min
Verleih: Universal


Eine Serie grausiger Morde in Vollmondnächten sorgt in einem Hochmoor für Angst und Schrecken. Als der Erstgeborene eines herrschaftlichen Hauses getötet wird, kehrt der Zweitgeborene zurück, um die Verbrechen aufzuklären. Remake eines Horrorfilm-Klassikers aus dem Jahr 1941, das sich in einer Folge loser Tableaus und blutiger Effekte verliert, ohne eine fesselnde Geschichte zu entwickeln oder mit einer dichten Atmosphäre aufzuwarten. Besonders die schlampigen Computereffekte bewirken, dass die Wiederbelebung des klassischen Stoffs auf ganzer Linie scheitert.

 

FILMDIENST
0.00782s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]